COACHING

Es gibt immer zwei Perspektiven für Veränderungen: Ich verändere etwas an der Situation oder ich verändere meine Einstellung. (Sabine Asgodom)

Coaching ist eine personen- und lösungs- oder werteorientierte Beratungsform, die den Klienten bei der Realisierung eines Anliegens oder bei der Lösung eines Problems unterstützt. Durch ziel- oder wertorientierte Begleitung hilft der Coach bei beruflichen oder privaten Fragestellungen, Verbesserungs- und Veränderungswünschen. Die Frage nach dem "Was (kann ich tun)" ist meist wichtiger als die Frage nach dem "Warum". Im Coaching werden Sie dabei unterstützt, die für Sie passende Lösung für Ihr ganz persönliches Anliegen zu finden.

 

Wie läuft ein Coaching-Prozess ab?

 

  • In einem ersten Gespräch schildern Sie Ihre Ziele. Wir besprechen die gewünschte Form der Unterstützung und klären Ihre Fragen.

  • Sie entscheiden, ob Sie das Vertrauen gewonnen haben und sich coachen lassen wollen.

  • Während des Coachings arbeiten wir ziel-, lösungs- und werteorientiert an Ihren Anliegen.

  • Am Ende des Coachings reflektieren wir gemeinsam die Ergebnisse. Auf Wunsch erhalten Sie einige Monate nach Abschluss des Coachings ein halbstündiges kostenloses Gespräch zur Erfolgskontrolle.

 

Das Ziel des Coachings ist die Förderung von Selbstwahrnehmung und Reflexion, der Stärkung des Bewusstseins und der Eigen-verantwortung.

 

Wir arbeiten mit Klienten, die gesund und voll verantwortlich für sich selbst sind. Coaching befasst sich nicht mit der Behandlung psychischer Störungen und grenzt sich dadurch von der Psychotherapie ab.

Wir arbeiten nach dem wissenschaftlich validierten "St. Galler Coaching Modell (SCM)®. Die Wirksamkeit des "St. Galler Coaching Modells (SCM)®" wurde in drei unabhängigen Studien eindeutig bestätigt. Näheres dazu finden Sie unter folgendem Link: www.st-galler-coaching-modell.ch/studien

Detaillierte Informationen zur Methodik finden Sie unter: www.st-galler-coaching-modell.ch